sugaring

sugaring_wintertime

Glatte Haut durch Sugaring

Body Sugaring (sanftes enthaaren) Rasieren und Entwachsen war gestern…heute wird gezuckert.

BodySugaring WinterIn „Sex and the City“ wählte Carry das Hollywood Waxing, um lästige Haare zu entfernen und glatt durch den Sommer zu kommen. Damit revolutionierte sie die Beauty-Welt und machte das Ganzkörper-Waxing populär. Dieser Trend wurde allerdings längst von einer anderen Methode der Haarentfernung überholt, die sich Sugaring nennt.

 

Sugaring ist eine sanfte und schonende Art der Haarentfernung. Im Orient wird diese Methode seit Jahrtausenden angewandt. Beim Sugaring wird körperwarme Zuckerpaste gegen die Haarwuchsrichtung aufgetragen und dann in Wuchsrichtung wieder abgezogen, dadurch werden selbst kurze Härchen entfernt, ohne diese abzubrechen.

Sugaring empfiehlt sich auch bei sehr empfindlicher Haut, denn die Inhaltsstoffe der Zuckerpaste wirken antibakteriell, wohltuend und pflegend.

Die Zuckerpaste besteht ausschließlich aus Zucker, Wasser und Zitronensaft, wird nicht fest und klebt daher nicht an der Haut. Somit können die Reste schmerzfrei und problemlos mit warmem Wasser abgereinigt werden.

Und weil jedes Sugaring etwas sehr Persönliches ist, sind eine umfassende Beratung und Kundenfreundlichkeit selbstverständlich.  

 

Es ist deutlich schmerzreduzierter und gleichzeitig wirksamer, als alle Enthaarungsmethoden, die Sie kennen.

Ideal fürs Sugarn ist eine Haarlänge zwischen 5-7 mm, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

 sugaring_fruehlingsaktion

Woraus besteht die Sugaring-Paste?

Die körperwarme Paste besteht aus rein natürlichen Inhaltsstoffen wie Zucker, Zitronensaft und Wasser. Sie wird entgegen der Haarwuchsrichtung aufgetragen und in Haarwuchsrichtung abgezogen.

Beim Waxing ist es genau andersherum: Das Wax wird mit der Haarwuchsrichtung aufgetragen und in ihre Gegenrichtung abgezogen.

sugaring_lemon_honey

 

Wann ist die beste Zeit für eine Sugaring-Behandlung?

Es ist nur natürlich, dass Haare immer wieder nachwachsen.

Aber: Durch regelmäßiges Sugaring verlangsamt sich das Haarwachstum im Laufe der Zeit – denn die menschlichen Haare wachsen nie alle gleichzeitig. Außerdem werden die nachwachsenden Haare immer unauffälliger, dünner und weicher. Am Anfang empfehlen wir Behandlungen im Abstand von ungefähr zwei Wochen – später genügen alle vier bis sechs Wochen.

Wir erarbeiten mit Ihnen ein genauen Behandlungsablauf und legen Ihre Sugaring-Termine so, dass neu nachwachsende Haare beim nächsten Termin epiliert werden.

sugaring-winter-7743x3629

 

Je früher Sie anfangen, umso eher verlängern sich die Zeiträume zwischen den Terminen.

Hier geht’s zu unserer Preisliste

Unsere Sugaring Behandlungen gibt es schon ab 36 EUR.

 

sugaring_fruehlingsaktion

Fragen Sie einfach Ihre Wunschbehandlung oder Ihren Wunschtermin an – wir melden uns innerhalb von 24 Stunden per mail.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Meine Wunschtermine(Pflichtfeld)

Welche Behandlung möchten Sie buchen?(Pflichtfeld)